Mikrozement Beton cire Resina24

16 / 100
Mikrozement SL Pool Beschichtung -Verarbeitung 1

Mikrozement – MIKROROCK SL Pool Beschichtung, Verarbeitung

Mikrorock SL Beach hat auch eine höhere Rutschfestigkeit. Beach= Man geht wie auf feinem Strandsand.

100% Wasserdichte Beschichtung für Pools, Schwimmbäder, Teiche etc. Chlor oder Meerwasser/Salzwasser. Zur Galerie. Eine perfekte, langlebige Beschichtung. Einfach zu verarbeitendes Material. Top Qualität und trotzdem Preisgünstig. (Foto zeigt die Poolbeschichtung wie auch die Umrandung mit Mikrozement beschichtet).

 – Keine Rissbildung
 – 100% wasserdicht
 – Keine Fleckenbildung
 – Hoch belastbar
 – Einzigartig elegant

Das Mikrozement Mikrorock-System wird direkt auf Beton-, Mauerwerk- oder Fliesen aufgebracht. Der Untergrund muss tragfähig, fettfrei und sauber sein.

Es wir keine Schicht von wasserdichten Mörtel verarbeitet. Wasserdichter Mörtel ist meistens nicht sehr hochwertig, mit Acrylharzen versetzt und somit relativ weich. Die optimale Voraussetzung für Mikrorock ist ein sehr harter Untergrund wie Beton, Mauerwerk oder Fliesen.

Der Beton muss verfestigt sein. Füllen Sie Risse mit Mikrorock BASE oder anderem zementären Material. Direkt auf den Beton auftragen.

Spritzbeton: Beton muss verfestigt sein. Füllen Sie Risse mit Mikrorock BASE. Direkt auf den Spritzbeton z.B.ohne Grundierung auftragen.

Fliesen: Der Fliesenuntergrund muss fest und gereinigt sein. Lose Teile müssen entfernt werden und füllen Sie die Lücken/Fugen mit z.B. Mikrorock BASE. Schleifen Sie die Fliesen Oberfläche kräftig, damit eine gute Haftung erreicht wird.  Dann auch hier den Mikrozement ohne Grundierung auftragen.

Tragen Sie 2-3 Schichten Microrock BASE auf und lassen Sie sie 6-10 Stunden zwischen den Schichten trocknen, Je nach Jahreszeit. Als nächstes 2 Schichten Microrock FINE auf die Kelle auftragen, wobei der gleiche Prozess durchgeführt wird. Schleifen Sie die letzte Schicht Mikrorock FINO mit einer Körnung 80-220. Je nach gewünschter Struktur und Optik.

Ca. Verbrauchsmengen:
– Microrock BASE 1,8 – 2 kg/m2 – 2 Schichten a 0,9 – 1kg
– Maxipur 100 0,1 kg/m2 – 2 Schichten
– Dem Gebinde BASE wird jeweils 1 Hardener zugemischt.

Nach dem Trocknen zwei (2) Schichten Maxipur 100 mit Sprühstrahl oder Rolle auftragen. Trocknungszeit zwischen den beiden Schichten ca. 6-8 Stunden. Das Becken kann 4-5 Tage später gefüllt werden, je nach Umgebungstemperatur.

Im Sommer nicht unter direkter Sonneneinstrahlung verarbeiten. Ggf. Schatten herstellen. Verarbeitungstemperatur +12 – 25° C.